Artikeldetails

Gemmotherapie in der Kinderheilkunde
Bestell-Nr: 2980
Chrischta Ganz, Louis Hutter
 

Die Gemmotherapie nutzt die Vitalkraft der Knospen, Triebspitzen und Keimlinge. Die daraus gewonnen Auszüge besitzen eine außergewöhnlich starke Heilkraft. gerade in der Kinderheilkunde bewähren sich die Knospenauszüge bei akuten wie chronischen Erkrankungen, sie wirken als Entwicklungshelfer, Schutz- und Begleitpflanzen. Gemmomazerate werden von Kindern gerne eingenommen, da sie leicht süßlich schmecken - und bestimmt auch, weil die Kinder spüren, dass in diesen Arzneimitteln eien ihnen besonders entgegenkommende Heil- und Regenrationskraft steckt. Dieses Buch stellt 40 für die Kinderheilkunde besonders relevante Knospen vor. Mir praktischem Indikationsverzeichnis, Behandlungsvorschlägen für die häufigsten Beschwerden. 204 Seiten

zurück