Alantwurzel BIO
geschnitten

*Unsere gelieferten Produkte entstammen der Natur und können in Farbe und Form geringfügig von der obigen Abbildung abweichen, ohne dass dies eine Qualitätsminderung darstellt.

44,70 €*

Inhalt: 1 Kilogramm
Gewicht
Variante
Produktnummer: 6423V.1000G

Artikelnummer:  6423

Lateinische Bezeichnung:  Helenii rhizoma conc.
Stammpflanze:  Inula helenium

Herkunft:  Kroatien

Produktinformationen "Alantwurzel BIO"

Inhalt:

geschnittener Alantwurzelstock in BIO Qualität.


Vorkommen und Herstellung:

Die ursprüngliche Heimat des Alant (Inula helenium), auch Helenenkraut oder Edelwurz genannt, ist Zentralasien. In Europa wurde er eingebürgert und kommt an Gewässerufern, Hecken und in manchem Garten vor.

Die Wurzel oder präziser gesagt die Wurzelstöcke des Alant (Inula helenium) werden im Frühjahr oder Herbst geerntet. Die Pflanze sollte dabei etwa dreijährig sein. Die Wurzel wird dann sofort nach der Ernte geschnitten und schonend an der Luft getrocknet.


Inhaltsstoffe:

Die Alantwurzel enthält ätherisches Öl aus einem Gemisch verschiedener Alantolactone wie u.a. Alantkampfer (Helenin), Bitterstoffen in Form von Sesquiterpenlactonen, Polyacetylene und Inulin, eine Stärkeart der Korbblütengewächse.


Anwendung und Zubereitung:

Oft wird die Alantwurzel zusammen mit Thymiankraut und Schlüsselblumenwurzel (Primelwurzel) verwendet. Zur Zubereitung eines wässrigen Auszugs wird 1 TL mit 1/4 Liter kochendem Wasser übergossen und circa 15 Minuten ziehen gelassen.

Da die Pflanze zu den Korbblütengewächsen (Compositae) gehört, können bei der Verwendung allergische Reaktionen auftreten.


Aus kontrolliert biologischem Anbau. DE-ÖKO-007.

  

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.